welpen- / basistraining



Willi erkundet die Welt

Im Welpen-/ Basistraining von nicht nur hund lernen die Mensch-Hund-Teams sich als auf Vertrauen basierende Teams zu finden und verständlich und eindeutig miteinander zu kommunizieren - denn nichts ist schlimmer als unzureichende Kommunikation!  Wir wissen alle: Ganz schnell führt das zu Missverständnissen, schlechter Laune und Frust bei Sender und Empfänger.

 

Wir vertiefen das Markersignal, das wir im Erstgespräch bereits aufgebaut haben und beginnen eine Belohnungsliste zu erstellen. Sie lernen gemeinsam mit Ihrem Hund erste Basics aufzubauen, wie z. B.  dem Rückruf, Leinenführigkeit, Abbruchsignale, Umorientierung, förderliches Spielverhalten, Training in der Stadt, ruhig fremden Reizen zu begegnen, die Verbesserung der Impulskontrolle, unverzichtbare Entspannungstechniken für ein ausgeglichenes Wesen u. v. m.

Sie lernen, die Körpersprache Ihres Hundes zu beobachten und seine feinen Signale wahrzunehmen und angemessen und kompetent darauf zu reagieren.

 

Das Welpen- / Basistraining besteht häufig aus Hunden unterschiedlicher Alters- und Entwicklungsstufen. Der Fokus des Trainings liegt auf dem Aufbau alltagstauglicher Trainingswerkzeuge (s. o.), es handelt sich NICHT um eine Spielgruppe!

Während stattfindender Spielsequenzen achte ich selbstverständlich auf harmonisierende Zusammenstellungen und das Wohlbefinden aller Hunde, die Menschen werden in der hundlichen Körpersprache geschult und lernen zu erkennen, wann ein Spiel kein Spiel mehr ist und ein Eingreifen sinnvoll wäre.  

 

Die Trainingseinheiten finden in unterschiedlichen Umgebungen in Konstanz statt, um reale Situationen erleben und simulieren zu können.


Preis: 80,- Euro
Dauer: 5 x 45 - 60 Minuten
Alter des Hundes: ab 9 Wochen
Gruppengröße: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Termine: >>> trainingszeiten
Treffpunkt: unterschiedlich