social walk

Mögen Sie gerne Spaziergänge mit anderen Hunden und ihren Menschen, fühlen sich manchmal aber unsicher in bestimmten Situationen oder bei bestimmten Hundebegegnungen und hätten gerne professionelle Begleitung?

 

Dann ist ein Social Walk eine tolle Gelegenheit für Sie und Ihren Hund zu lernen, wie man in einer Gruppe entspannt spazieren gehen kann.

Ich biete Ihnen Übungsspaziergänge in kleinen Gruppen, im kontrollierten, sicheren Umfeld - so dass sich Hunde und ihre Menschen wohl fühlen können und lernen, mit Spaß alltägliche Situationen auf dem Gassigang souverän zu meistern.

 

was sie erwarten können

  • Der Social Walk ist ein Lernspaziergang und keine Spielgruppe! Das Training findet vorwiegend an der Leine statt.
  • Wir üben und verstärken freundliche, ruhige Kontakte zu Artgenossen.
  • Wir lernen die Körpersprache unserer Hunde besser zu erkennen und beobachten.
  • Wir lernen kritische Situationen rechtzeitig zu erkennen und präventiv zu handeln.
  • Wir lernen "Was mache ich, wenn...?" und unerwünschtes Verhalten auf faire Art zu unterbrechen.
  • Wir lernen die notwendigen Werkzeuge aus der Werkzeugkiste der positiven Verstärkung kennen und vertiefen, z. B.: Markersignal, Umorientierung, Blick & Click, deeskalierendes Sitz, "Seite"-Signal, Sitzen unter Ablenkung, Geschirrgriff u. v. m.
  • Wir trainieren mit unseren Hunden ein entspanntes Miteinander, bei dem kein Hund unter die Räder gerät.

was sie definitiv nicht erwartet

  • eine "Das machen die untereinander aus..."-Haltung
  • unangeleinte Tutnixe ;)
  • lauter oder ruppiger Umgang mit dem Hund
  • Zwang, Ängstigung, Hemmung und Unterdrucksetzung durch aversives Vorgehen
  • Einsatz von ängstigenden Werkzeugen wie Rappeldosen, Wurfdisks, Spritzpistolen oder Schlimmeres 

Das wäre dann nämlich kein "sozialer" Spaziergang mehr, sondern ein höchst asozialer Spaziergang!

 

was sie mitbringen sollten

  • Geschirr 
  • eine 3-5 Meter Schleppleine (keine Flexileine!)
  • unterschiedliche, hochwertige Leckerlis (gern auch Wurst- oder Käsestücke) und 1-2 Lieblingsspielis
  • Trainingstasche
  • Klicker und / oder Markerwort, wer hat, ist aber keine Bedingung 

wann und wo?

Der Social Walk findet nur in der Sommerzeit von Ende März bis Ende Oktober in der Regel 14-tägig mittwochs von 18:30 bis 19:30 an verschiedenen Treffpunkten in Hegne/Allensbach und Umgebung statt.

 


Preis: 15,- Euro
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter des Hundes: ab 6 Monaten
Gruppengröße: max. 5 Mensch-Hund-Teams
Termine: trainingszeiten
Treffpunkt: wird bei Ausschreibung bekannt gegeben

Ausschreibung und Anmeldung

Der Social Walk wird regelmäßig als Veranstaltung auf meiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/nichtnurhund/ und auf meiner Website unter AKTUELLES ausgeschrieben und steht jedem nach Anmeldung offen.

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich Anmeldungen nur per Anmeldeformular unter "Kontakt" nach der Ausschreibung entgegennehme.

 

Wer nach seiner Anmeldung kurzfristig verhindert ist, meldet sich bitte kurz wieder ab, damit andere auf der Warteliste den Platz einnehmen können!